Mitmachen
Artikel

Die IPK des Bezirks Dietikon unterstützt Benedikt Hoffmann

Die Kandidatur von Bezirksrichter Bendikt Hoffmann (SVP) wird von sämtlichen Bezirksparteien des Bezirks Dietikon unterstützt.

Die Interparteiliche Konferenz (IPK) des Bezirks Dietikon hat am 23. August 2021 einstimmig
beschlossen, für das Amt des Bezirksgerichtspräsidenten den Kandidaten der SVP, Benedikt
Hoffmann, zu unterstützen.

Die IPK hat beide Kandidierenden für dieses Amt angehört und sich sowohl von Fabienne Moser-
Frei als auch von Benedikt Hoffman die Gründe für ihre Kandidatur sowie ihre Qualifikation für
diese wichtige Führungsposition am Bezirksgericht Dietikon erläutern lassen.

Nach diesen beiden intensiven Anhörungen stellen sich sämtliche Bezirksparteien hinter die
Kandidatur von Bezirksrichter Benedikt Hoffmann. Er verfügt sowohl im fachlichen Bereich wie
auch auf Führungsebene über hohe Kompetenzen. Durch seine langjährige Tätigkeit am
Bezirksgericht Dietikon wird er als Gerichtspräsident für Kontinuität sorgen. Zudem ist er in
Dietikon aufgewachsen, wo er auch seine gesamte Schulzeit verbrachte.

Benedikt Hoffmann hat das Gericht mitaufgebaut und ist seit nun 10 Jahren vollamtlicher Richter in
Dietikon. Zuvor war er in Dietikon als leitender Gerichtsschreiber tätig, wobei er ein Team von über
30 Personen erfolgreich führte. Nebst seiner Tätigkeit in Dietikon amtet er als Ersatzrichter am
Obergericht. Seine grosse Erfahrung in allen Rechtsgebieten spricht ebenfalls für ihn.

In der IPK sind die folgenden Bezirksparteien vertreten (aufgelistet nach Wählerstärke im Bezirk):
SVP, FDP, SP, GLP, Die Mitte, Grüne, EVP. Jede Partei hat in der IPK eine Stimme.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden