Mitmachen
Artikel

Erfahrung und Kompetenz haben verloren

Die SVP des Bezirks Dietikon nimmt das Wahlergebnis mit grossem Bedauern zur Kenntnis.

Offensichtlich ist es den Parteien des Bezirks Dietikon nicht gelungen, die Wählerinnen und Wähler von den positiven Eigenschaften des Kandidaten Benedikt Hoffmann zu überzeugen. Die SVP Bezirk Dietikon wird in der IPK dieses Resultat ansprechen. Anscheinend ist es nicht mehr möglich, Personen erfolgreich in die Wahlen zu schicken, die durch die IPK geprüft und für gut befunden wurden. Wir gratulieren der Siegerin Fabienne Moser-Frei zum Wahlergebnis und hoffen, dass all die grossen Versprechen umgesetzt werden, sich das Gericht Dietikon weiterentwickelt und es keine Fluktuationswelle geben wird.

Unser Dank gilt dennoch allen Unterstützerinnen und Unterstützern dieses intensiven Wahlkampfs, ohne welche dieser nicht möglich gewesen wäre ein so beachtliches Resultat zu erreichen.

Artikel teilen
weiterlesen
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden